So schmelzen Sie Hershey’s Schokolade in der Mikrowelle (5 einfache Schritte)

Die meisten Menschen wissen nicht, wie man Hershey’s-Schokolade in der Mikrowelle schmelzen kann. Man könnte meinen, dass die Schokolade in der Mikrowelle zu heiß wird und daher für manche Rezepte unbrauchbar ist. Aber die Wahrheit ist, dass man Hershey’s-Schokolade tatsächlich problemlos in der Mikrowelle schmelzen kann!

Hier finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Hershey’s-Schokolade in der Mikrowelle schmelzen können:

  1. Wickeln Sie Ihre Hershey’s-Schokoladentafel aus.
  2. Mikrowelle für 30 Sekunden auf niedriger Stufe.
  3. 10 bis 20 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, dann umrühren. Dann weitere 10 bis 20 Sekunden in die Mikrowelle stellen.
  4. Nehmen Sie die Schüssel aus der Mikrowelle.
  5. Verwenden Sie sie sofort für das nachfolgende Rezept.

1. Hershey’s-Schokolade auspacken

Packen Sie zunächst die Schokoladentafel aus und entsorgen Sie die Papierverpackung. Schneiden Sie die Tafel in kleine Stücke und legen Sie sie in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Die Stücke müssen nicht gleichmäßig sein; zerkleinern Sie die Schokolade einfach in kleine, mundgerechte Quadrate. Sie können auch Chips verwenden und diese mit den Fingern zerkleinern.

Siehe auch
Wie hoch sollte die Dunstabzugshaube über dem Kochfeld angebracht werden?

2. Mikrowelle bei niedriger Leistung 30 Sekunden lang

Geben Sie die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel und stellen Sie die Mikrowelle für etwa 30 Sekunden auf niedrige Leistung (oder 20 Sekunden bei mittlerer Temperatur). Da die Hershey’s-Schokolade einen hohen Anteil an Kakaobutter hat, verbrennt sie schnell, daher ist es am besten, eine niedrige bis mittlere Leistungsstufe einzustellen.

3. Rühren Sie die Schokolade nach der Hälfte der Mikrowellenzeit um

Nehmen Sie die Schüssel aus der Mikrowelle und rühren Sie um. Stellen Sie die Schüssel wieder in die Mikrowelle und setzen Sie die Mikrowelle in 30-Sekunden-Intervallen fort, wobei Sie nach jedem Intervall umrühren, bis die Masse vollkommen glatt ist.

4. Die Schüssel aus der Mikrowelle nehmen

Sobald die Schokolade leicht geschmolzen ist und sehr glänzend aussieht, nehmen Sie die Schüssel aus der Mikrowelle. Es ist nicht notwendig, die Schokolade in der Mikrowelle zu erwärmen, bis sie vollständig geschmolzen ist. Das kann dazu führen, dass sie verbrennt, was Ihr Rezept oder sogar Ihre Charge Schokolade ruinieren kann! Die Schokolade schmilzt weiter, sobald sie aus der Mikrowelle genommen wird, da die Schokolade in der heißen Schüssel weiter schmilzt.

5. Verwenden Sie sie

Jetzt können Sie die Schokolade nach Belieben und je nach Bedarf verwenden. Sie können es zum Beispiel mit Erdnussbutter und Keksen mischen, um eine individuelle Schokoladen-Erdnussbutter-Keksmischung herzustellen. Oder Sie tauchen eine Banane in die geschmolzene Schokolade und genießen diese Leckerei!

Kann ich Hershey-Küsse als schmelzende Schokolade verwenden?

Sie können Hershey-Küsse als Ersatz für Schokoladenchips verwenden, aber bedenken Sie, dass Hershey-Küsse bei einer höheren Temperatur schmelzen. Rechnen Sie damit, dass Sie sie 30 Sekunden lang bei 108 Grad Fahrenheit kochen müssen, um sie richtig zu schmelzen. Denken Sie auch daran, dass es Henry’s Küsse in verschiedenen Varianten gibt, darunter Milchschokolade, dunkle Schokolade und weiße Schokolade. Sie alle bestehen aus grundlegend verschiedenen Materialien mit unterschiedlichen Zusammensetzungen, was bedeutet, dass sie alle unterschiedliche Schmelzpunkte haben.

Siehe auch
Kann man Klebestifte in der Mikrowelle aufwärmen? (Gelöst)

Kann ich Hershey-Schokoladenriegel als Schmelzschokolade verwenden?

Ja, Sie können Hershey’s-Schokoladentafeln als Schmelzschokolade verwenden. Da sie jedoch leicht verbrennen, sollten Sie sie nicht zu lange und zu stark erhitzen, da dies zu einem Festbrennen führen kann.

Zu vermeidende Fehler beim Schmelzen von Hershey’s-Schokolade

Viele Leute denken, dass man Schokolade einfach in der Mikrowelle schmelzen kann, weil das schnell und einfach geht. Leider ist das nicht immer der Fall. Wenn Sie nicht aufpassen, bekommen Sie statt köstlicher Schokolade eine suppige Masse. Hier sind einige Tipps, um diese häufigen Fehler zu vermeiden:

  1. Alles muss trocken sein. Überprüfen Sie alle Geräte und stellen Sie sicher, dass sie trocken sind, bevor Sie sie erhitzen. Selbst ein Wassertropfen kann eine Reaktion mit dem Zucker hervorrufen und dazu führen, dass die Schokolade nicht mehr glänzt, sondern sich in einen trockenen Klumpen verwandelt.
  2. Nicht abdecken. Entfernen Sie jeden Deckel oder jede Folie, die die Schokolade bedecken könnte, da eine Schicht zwischen der Hitze und der Schokolade zu Kondensation führen und in die Mischung tropfen kann, was zum Festbrennen der Schokolade führen kann.
  3. Verwenden Sie eine Glasschüssel. Glas eignet sich am besten für Mikrowellen, da es die Hitze gut verträgt und Sie den Fortschritt der Schokolade leicht überprüfen können, da Sie durch das Glas hindurchsehen können.
  4. Niedrig einstellen. Schokolade brennt leicht an, deshalb sollten Sie nicht mit einer zu hohen Leistungsstufe beginnen. Erhitzen Sie die Schokolade stattdessen auf einer niedrigeren Leistungsstufe, mit der Sie zurechtkommen. Es ist besser, mehr Zeit einzuplanen, als die Schokolade durch eine zu hohe Leistungsstufe zu verbrennen. Beginnen Sie mit kleineren 15-Sekunden-Schritten und rühren Sie zwischen den einzelnen Schritten immer um.
  5. Zerkleinern Sie die Schokolade in gleichmäßige Stücke. So kann die Schokolade leichter gleichmäßig und gründlich schmelzen und wird nicht so schnell überhitzt.
Siehe auch
Erdnussbutter in der Mikrowelle schmelzen (einfache Anleitung)

Warum schmilzt meine Schokolade nicht richtig?

Wenn Ihre Schokolade nicht so schmilzt, wie Sie es sich wünschen, kann es sein, dass kleine Wassertropfen oder Wassertröpfchen in der Schokolade eingeschlossen sind. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie Ihre Schokolade in der Mikrowelle schmelzen.

Deshalb müssen Sie, wie oben erwähnt, darauf achten, dass Ihre Schüssel und alle Utensilien völlig trocken sind. Decken Sie die Schokolade während des Schmelzens auch nicht ab, da sich sonst der Dampf sammelt und sich Kondenswasser bildet.

Was ist die beste Schokolade zum Schmelzen?

Für einfache selbstgemachte Leckereien verwende ich am liebsten Schokoladenchips. Da diese bereits temperiert sind, müssen Sie sich nicht um das Temperieren des Rezepts kümmern. Das heißt aber nicht, dass Sie keine Tafelschokolade verwenden können – auch sie eignet sich hervorragend zum Schmelzen. Denken Sie nur daran, dass sie nicht so glänzend sind wie Schokoladenstückchen, wenn Sie fertig sind.

Hier sind einige meiner Lieblingsmarken:

  • Nestle Toll House Vollmilchschokoladen-Bonbons
  • Hershey’s Vollmilchschokolade-Backchips
  • Callebaut Finest Belgian Dark Chocolate Callet Couverture
  • Lily’s Sweets Schokolade All Natural Baking Chips
  • Merckens Schmelzende Waffeln Vollmilchschokolade
  • Ghirardelli Premium-Backchips Klassisch Weiß
  • Ghirardelli Waffeln aus Zartbitterschokolade zur Herstellung von Süßigkeiten und zum Eintauchen
  • Wilton Chocolate Pro Schmelzende Schokoladenwaffeln für Schokoladenfondue
  • Dolci Frutta Hartschalen-Schokolade zum Dippen und Fertigmachen

Wenn Sie Veganer sind, finden Sie hier einige milchfreie Schokoladenchips:

  • Enjoy Life Baking Chocolate Zartbitterschokoladenstückchen
  • Hu Gems Schokolade Vegane Backsnacks
  • Vegane Backschokolade Schmelztafel Weiß

Verwandte Fragen

1. Kann man geschmolzene Schokolade wieder aufwärmen?

Ja. Allerdings ist es am besten, geschmolzene Schokolade sofort nach dem Schmelzen zu verwenden. Wenn Sie die Schokolade wieder schmelzen, verliert sie ihren Geschmack und ihre Konsistenz, und niemand mag fade Schokolade.

Siehe auch
Warum ein Papierhandtuch über das Essen in der Mikrowelle legen? - Ein Must-Read

2. Ist es besser, Schokolade auf dem Herd oder in der Mikrowelle zu schmelzen?

Wenn Sie sich zwischen dem Schmelzen von Schokolade auf dem Herd oder in der Mikrowelle entscheiden müssen, ist das Schmelzen von Schokolade auf dem Herd die sicherere und einfachere Variante. Sie brauchen keine Angst vor Verbrennungen zu haben, da der Dampf des kochenden Wassers die Schokolade zum Schmelzen bringt.

3. Wie kann man beschlagnahmte Schokolade retten?

Wenn Sie den Schmelzvorgang versehentlich unterbrechen, indem Sie umrühren oder etwas hinzufügen, während die Schokolade noch heiß ist, kann sie fest werden. Geben Sie in diesem Fall einen Esslöffel heißes Wasser hinzu und rühren Sie die Schokolade, bis sie wieder einigermaßen gleichmäßig aussieht.

Rate article
Alles über die Gestaltung eines Hauses oder einer Wohnung.
Add a comment